Weingläser mit Menschen

New Year’s Eve with the winemaker

Even a winemaker may rest and enjoy the time.

On New Year’s Eve I will celebrate the New Year with my family and friends. Eat something good and drink excellent wine. I like very much to taste wines from other winegrowers, because only by comparing or tasting other tastes you can develop yourself.

I wish you a happy new year 2020, health, happiness, satisfaction and don’t forget: “Life is too short to drink bad wine! (Johann Wolfgang von Goethe)

frühere Beiträge

Anbinden

Die nach dem Rebschnitt übrig bleibenden Bögen werden nun mithilfe eines feinen Drahtes am ersten Draht des Weingartens entlang fixiert: Bogen wird rechts vom Rebstock gespannt, einer links. So können sich die jungen Triebe, die aus den Bögen wachsen, gen Himmel strecken. Zudem wird bei Bedarf auch der alte Rebstock am ihn stützenden Holzstock fest

Weiterlesen »

Schneiden

Inmitten der kalten Jahreszeit – meist ist es der Jänner, in dem die Reben ihre Winterruhe halten – nehmen wir den Rebschnitt vor. Dank moderner Technologien wird dieser Arbeitsschritt erheblich erleichtert: Mittels elektrischer Scheren werden die Reben auf unterschiedliche Längen gekürzt. Dabei wird auf die Anzahl der sogenannten „Augen“, also die Stellen des späteren Austriebs

Weiterlesen »

Ongoing cellar and office work

While others present their young wines in November, we prepare for bottling the current vintage at the beginning of the new calendar year: The fermentation and later the development of the wine in the tank must be continuously monitored and supported by means of a temperature-controlled system, among other things. Here, skill is also required

Weiterlesen »