Weinkeller Weintank Stefan Pratsch

Laufende Keller- und Büroarbeit

Während andere im November ihre Jungweine präsentieren, bereiten wir uns auf die Abfüllung des aktuellen Jahrgangs mit Anfang des neuen Kalenderjahres vor: Es gilt, die Gärung und später auch die Entwicklung des Weines im Tank laufend zu überprüfen und u.a. mittels Temperaturgesteuertem System zu unterstützen. Hier ist auch Geschick gefragt, um bei Bedarf passende Weine miteinander zu cuvéetieren. Da unser Wein durch den (teilweise Übersee-)Export langen und (bzgl. Temperatur) oft intensiven Wegstrecken ausgesetzt ist, bedarf es einer laufenden Überprüfung im Labor, um z.B. den Ausfall von Weinstein während der Auslieferung zu verhindern. 
Doch auch im Büro gilt es einiges vorzubereiten: Diverse bürokratische Wege sind zu gehen, um die notwendigen Export-Papiere zu organisieren. Hierfür ist unser „Bio“neer Willi Experte und erster Ansprechpartner.

frühere Beiträge

Trauben ausdünnen

Ertragsreduktion bzw. bei Bedarf entblättern  Je nach vorangehender Witterung und Gedeihen des Weingartens muss bei übermäßigem Traubenwachstum im Sinne des Qualitätsgedankens die Reduktion der Traubenanzahl vorgenommen werden: Dies geschieht händisch mittels üblicher Weingarten-Scheren. Während die abgeschnittenen Trauben während der letzten Jahrzehnte ungenützt zu Boden fielen, nützen wir den Saft dieser unreifen Trauben nun für die

Weiterlesen »

Forbes Auszeichnung Rosé

Rosé ist so beliebt wie eh und je, und in der Welt des Stress, in der wir uns jetzt befinden, ist dieser verspielte, hübsche Weinstil aus vielen Gründen die perfekte Wahl. Jim Laughren, zertifizierter Weinpädagoge und Autor von 50 Wege, den Wein mehr zu lieben, erklärt: „Rosé ist leicht zu genießen; niemand braucht einen so

Weiterlesen »

Anbinden

Die nach dem Rebschnitt übrig bleibenden Bögen werden nun mithilfe eines feinen Drahtes am ersten Draht des Weingartens entlang fixiert: Bogen wird rechts vom Rebstock gespannt, einer links. So können sich die jungen Triebe, die aus den Bögen wachsen, gen Himmel strecken. Zudem wird bei Bedarf auch der alte Rebstock am ihn stützenden Holzstock fest

Weiterlesen »
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items -  0,00